Wärmedämmung

Häuser sind Persönlichkeiten. Ihr Äußeres lässt zuverlässig auf die inneren Werte schließen. So gesehen ist eine ansprechende Fassade mehr als nur Schmuck und Zierde. Sie trägt vielmehr wesentlich zur Qualität einer Immobilie bei. Und das sogar im ganz handfesten Sinne. Denn die Fassade soll das Gebäude vor Wind und Wetter, Hitze und Kälte schützen. Schönheit ist die eine Seite, Funktion die andere.

Als Fassaden Experte haben wir beide Aspekte im Blick. Wir stärken die Abwehrkräfte Ihres Hauses - perfekt abgestimmt auf den Untergrund, das Baumaterial und die Beanspruchung. Deshalb schauen wir uns Ihr Haus erst einmal ganz genau an, bevor wir mit der Arbeit beginnen und entscheiden uns mit Ihnen gemeinsam für das System, das die Gebäudesubstanz am besten schützt.

Fördermittel

Energie ist teuer und steht nicht unbegrenzt zur Verfügung. Doch entgegen der allgemein verbreiteten Auffassung sind es nicht Kühlschrank, Staubsauger und Co., die den größten Anteil am Energieverbrauch in privaten Haushalten haben. Am meisten verbraucht die Heizung. Durchschnittlich 53 %, also über die Hälfte des Energieverbrauchs, dienen dazu, in Haus und Wohnung wohlige Wärme zu schaffen.

Mit Wärmedämmsystemen können Sie Ihren Heizenergieverbrauch entscheidend senken. Denn eine gute Wärmedämmung sorgt dafür, dass die Wärme nicht länger nach draußen entweicht, sondern da bleibt, wo sie gebraucht wird. So sparen Sie Energie und viel Geld. Gleichzeitig leisten Sie einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Umwelt, denn wo weniger Energie verbraucht wird, entstehen natürlich auch weniger umwelt- und klimaschädigende Gase. Doch neben der Energieersparnis können moderne Wärmedämm-Verbundsysteme auch zu einer optischen Aufwertung des Hauses führen.


Informationen zu öffentlichen Födermitteln finden Sie unter:
www.daemm-info.de