Bodenbeschichtungen nach WHG

Industrieböden müssen extreme Belastungen verkraften


Lkws und Gabelstapler, das Gewicht und die Vibrationen von schweren Produktionsmaschinen. Zusätzlich greifen Wasser-, Öl- und Säurepfützen die Oberflächen an. Früher oder Später dankt es Ihnen jeder Estrichboden, durch einen Belag oder eine Beschichtung geschützt zu werden, je früher desto besser. 

Nicht nur der Estrichboden, auch Sie werden Aufgrund der leichteren Reinigung, Pflege, Belastbarkeit und der Optik mehr Freude an einen Beschichteten Boden haben. 

Farbbeschichtungen empfehlen sich in allen Räumen, ob Keller, Garagen oder Industriehallen. Es ist jedoch darauf zu achten, dass richtige System je nach den Anforderungen zu wählen. Wichtig und Grundsatz für die Beschichtung ist die Trockenheit des Estrichbodens. In Garagen und in der Industrie sollte man den Estrichboden bereits nach der Verlegung und der Trockenzeit beschichten. Eine Beschichtung nach Jahren führt in den meisten Fällen zu Problemen mit der Haltbarkeit.